Kinderorthopädie

Geschäftsführer Daniel Richter
Othopädiemeister Thomas Schüßler

Geschäftsführer Daniel Richter:

Die orthopädietechnische Betreuung von Kindern und Jugendlichen haben wir in langen Jahren der engen Zusammenarbeit mit entsprechenden klinischen Einrichtungen zu einem ganz besonderen Schwerpunkt unseres Hauses entwickelt.

Kinder und Jugendliche unterscheiden sich von Erwachsenen in einem ganz wesentlichen Punkt: sie wachsen und entwickeln sich. Schon alleine deshalb ist bei jungen Patienten eine besonders individuelle Zuwendung und Betreuung notwendig und eine häufigere Anpassung der Hilfsmittel gefordert. Dafür lohnt es sich bei Ihnen aber auch ganz besonders sich für sie anzustrengen, weil in vielen Fällen durch eine gute Betreuung messbar bessere Fortschritte und Erfolge zu erreichen sind.

Es gibt noch einen weiteren wichtigen Unterschied: Kinder mögen gerne bunt. Wenn die Stars der eigenen Lieblingsband auf der Orthese abgebildet sind, wollen viele Jugendliche nach unserer Erfahrung das Hilfsmittel am liebsten gar nicht mehr ablegen, anstatt sich - wie üblich - zu drücken. So arbeitet ein klein wenig Individualität dem großen Ziel Heilungserfolg praktisch zu. Deshalb sehen wir den Wunsch vieler Kinder nach einer Gestaltung Ihrer Hilfsmittel auch nicht als kindischen Schnickschnack, sondern als wesentlichen Teil der erfolgreichen Therapie. Wir bemühen uns daher, zusammen mit den Herstellern den Kindern und Jugendlichen das Leben so bunt und freudvoll wie nur irgend möglich zu gestalten.

Typisch Richter eben.

Ihr Daniel Richter

Ihr Kontakt zu uns

Richter Orthopädietechnik GmbH I Untere Dorfstraße 5 I 97270 Kist I 09306 - 98 55 80 I kontakt@sanitaetshaus-richter.de